Geschichte der Gemeinde Kalkhorst

.

Mitte 12. Jhd.

deutsche Siedler drangen in den Klützer Winkel vor

.

1220

Kalkhorst im Besitz Henrikus von Parkentiens

-Anfänge des Kirchenbaus

.

1230

erste urkundliche Erwähnung im "Ratzeburger Zehntregister"

.

Anf. 14. Jhd.

die Both's erwerben Besitzrechte von Parkentien- sind 500 Jahre (bis 1848)
bestimmend für Dorf Kalkhorst
.
1635

Schweden fielen in Kalkhorst ein, brannten es nieder

.

1745

Gutssitz in Schwansee erbaut

.

1838

Katen für 4 Familien enstehen

- Dorfschulen in Kalkhorst, Hohen Schönberg, Groß Schwansee

.

1848

Thomsen von Biel erwirbt Gut Kalkhorst

.

1850

Gutssitz in Dönkendorf erbaut

.

1852

erste Arbeiten für den Bau des Kalkhorster Schlosses

- Fertigstellung 1874

.

1858

Errichtung des neuen Pfarrhauses

.

1862

Postkutsche erstmals in Kalkhorst

.

1891

Molkereigenossenschaft entsteht

.

1908

Chausseebau Kalkhorst - Dassow

.
1920

Torfwerk zwischen Dönkendorf und Neuenhagen

.
1921

1. April - Kalkhorst erstmals selbständige politische Gemeinde

.

1924

19. Januar - neue Gemeindeordnung und Bürgermeister

.

1929

Chausseebau Kalkhorst - Klütz

- elektrischer Strom (Schloss / Kaufmann Freitag)

.

1930

Übernahme des Gutes Kalkhorst durch Gutsbesitzer Vidahl

.

1933

Übernahme durch den Hamburger Kaufmann Töpfer

- Umbenennung zu "Freiherr von Stein Haus"

.

1945

Schloss dient als Typhuskrankenhaus

.

1946

Bildung des Maschinenparks

.

1947

Schloss wird TBC-Heilstätte, später TBC-Kurheim

.
1953 LPG Gründung
.
1966 Schloss wird Pflegeheim für "Chronische Psychiatrie"
.
1969 Eröffnung des ländlichen Einkaufszentrums
.
1977 Übergabe der kombinierten Arztpraxis
.
1987 Einweihung der Schule in Kalkhorst
.
1991 Kalkhorst gehört zum Amt Ostseestrand
.
1992 ehemaliges LPG-Verwaltungsgebäude wird Flüchtlingsheim
.
1998 Schlossgut Groß Schwansee geht in Privateigentum über
.
1999 Schloss Kalkhorst geht in Privateigentum über
.
2003 Sanierungsarbeiten an der Kirche werden aufgenommen
.
2004 Kalkhorst wechselt vom Amt Ostseestrand zum Amt Klützer Winkel
.